PROJEKTIL ist eine internationale Vorlesungsreihe mit Workshops an der Bauhaus-Universität in Weimar. Sie wurde 2007 von Studenten initiiert, um eine ausstehende Grafikdesign Professur auszugleichen. Dieses Jahr findet PROJEKTIL wieder in Form eines Festivals, über das Pfingswochenende (1. 6. – 4. 6.) statt. Alle Veranstaltungen finden in der Marienstraße 1, der Fakultät Gestaltung, statt. Durch diesen uns so vertrauten Ort soll eine lockere und entspannte Atmosphäre entstehen. Studenten und Vortragende sollen sich auf Augenhöhe begegnen und von den Erfahrungen des Gegenübers profitieren können. Die Auswahl unserer Gäste ist so vielfältig wie das Publikum, das wir ansprechen. Neben den Vorträgen stehen auch die Workshops im Mittelpunkt des Festivals. Dabei wird ein größerer Austausch zwischen den Vortragenden und Teilnehmern geschaffen. Die Arbeiten die hier entstehen, werden am Ende des Wochenendes im Rahmen einer Ausstellung gezeigt.
E-Mail: team@projektil.org
Vortragende/Workshops werden am 03. April im Audimax/Uni-Bibliothek bekannt gegeben.
Vortragende/Workshops werden am 03. April im Audimax/Uni-Bibliothek bekannt gegeben.
Projektil 2017
01. 06. – 04. 06.